#1

Byakugan,Sharingan, Rinnegan

in Byakugan,Sharingan, Rin’negan 05.03.2011 10:05
von -firat_uzumaki- • Naruto | 3.347 Beiträge

- Byakugan
- Sharingan

- Rin’negan




Byakugan



Das Byakugan (白眼, "Weißes Auge") ist ein Dōjutsu und das Kekkei Genkai des Hyūga-Clans. Es verleiht dem Benutzer die Fähigkeit, durch solide Materialien hindurchzusehen, erhöht seine Sichtweite, kann das Chakrasystem im Körper eines jeden Lebewesens sichtbar machen und gibt dem Anwender dadurch Aufschluss über deren Befinden.

Es wird angenommen, wenn auch nicht bestätigt, dass alle blutsverwandten Mitglieder des Clans über dieses Kekkei Genkai verfügen. Die Besitzer sind an ihren beinahe komplett konturlosen weißen Irides ohne Pupillen zu erkennen. Wird das Byakugan aktiviert, werden die Konturen des Auges sichtbarer und im Gesicht treten die Adern hervor.

Zusammen mit der richtigen Technik kann dies für Gegner verheerend wirken, da der Anwender auch die Chakra-Austrittspunkte, auch Tenketsu genannt, im Inneren der Körper erkennen kann. Schafft er es, einige davon mit seinem Chakra zu blockieren, kann der Geschädigte sein Chakra nicht mehr richtig nutzen, wodurch auch seine restlichen Körperfunktionen beeinträchtigt werden.

Bemerkenswert wird das Byakugan vor allen Dingen dadurch, dass es dem Benutzer eine fast komplette 360°-Sicht ermöglicht. Der Anwender wird dadurch so gut wie unantastbar und diverse Überraschungsangriffe werden fast unmöglich.

Die Sicht wird um ein Vielfaches erhöht. So können manche Anwender problemlos über mehrere Kilometer aus einem sicheren Platz Geschehnisse beobachten.

Allerdings befindet sich beim Byakugan ein blinder Fleck, welcher unter dem ersten Halswirbel liegt. Dies ist der einzige Punkt, der sich dem Blick des Anwenders entzieht

Sharingan



Im Gegensatz zu anderen Dōjutsu muss der Träger das Sharingan erstmalig aktivieren, um die Technik nutzen zu können. Dies geschieht meist in Situationen starker Bedrohung. Bei Anwendung färbt sich die Iris rot und um die Pupille bilden sich schwarze Formen, die sogenannten Tomoe.

Bei der ersten Nutzung besitzt der Anwender meist nur ein Tomoe pro Auge. Um so mehr sich der Shinobi dann mit der Technik auseinandersetzt und sie trainiert, erhält er weitere hinzu. Das erreichbare Maximum ist drei Stück pro Auge. Anhand der Zahl der Tomoe wird nun das Sharingan in Stufen eingeteilt, da sich die Fähigkeiten der Technik pro Tomoe steigern.

Wenn ein Lebewesen mit dem Sharingan kontrolliert wird, bildet sich in dessen Auge ebenfalls das Sharingan mit drei Tomoe. [2]
Es gibt noch eine Erweiterung dieses Dōjutsus, das Mangekyō Sharingan, siehe den Hauptartikel: Mangekyō Sharingan

Rinnegan



Das Rinnegan (輪廻眼, "Reinkarnationsauge") ist das mächtigste unter den drei großen Dōjutsu und wird als göttliche Kreation bezeichnet, die entweder Rettung oder Zerstörung bringt. Es ist wahrscheinlich das erste existierende Dōjutsu, da es schon der Gründer der Ninjawelt, der Rikudō Sennin, besessen hat.[1]

Neben dem Gründer der Ninjawelt ist der einzig bekannte weitere Träger dieses Kekkei Genkai Nagato.

Mit dem Rinnegan ist man fähig, die Beherrschung aller fünf Elemente zu erlernen.[2] Es ist außerdem sehr wahrscheinlich, dass das Rinnegan der Grund für Nagatos außergewöhnliches Jutsu ist. So kann er vermutlich mithilfe des Rinnegans getötete Menschen wieder zum Leben erwecken und die sechs Körper Pains kontrollieren.[2] Darüberhinaus kann man unsichtbare Barrieren sowie Chakra sehen. Man kann das Chakra noch besser sehen wenn es jemand auf einen bestimmten Punkt konzentriert.[3][4]

Weiterhin erlaubt dieses Auge dem Anwender, einen Teil der Tafel des Rikudō Sennin zu lesen und zu entschlüsseln.[5]
Trivia

* Mehr über Samsara in der Wikipedia.
* Sowohl im Manga[6] als auch im Anime[7] spricht Jiraiya von sechs Elementen, die Nagato im Laufe seines Trainings erlernt hat. Wo hier genau der Fehler liegt, ist noch nicht bekannt, da in den Schriften des Sha und im deutschen Manga explizit von fünf Elementen gesprochen wird.

* Kakashi glaubt, dass das Rinnegan von Nagato nur eine Mutation eines anderen Dōjutsus ist.[8]
* Der ältere der beiden Söhne des Rikudō Sennin besaß ein Dōjutsu, welches dem Rinnegan ähnelt.[8]



zuletzt bearbeitet 05.03.2011 10:12 | nach oben springen

#2

RE: Byakugan,Sharingan, Rinnegan

in Byakugan,Sharingan, Rin’negan 12.06.2011 19:29
von Hinata • 3.093 Beiträge

Es ist immer noch nicht Fertig


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: iupulspaug
Forum Statistiken
Das Forum hat 572 Themen und 10518 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:





Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen