#1

Ichibi

in Naruto Interessantes 04.03.2011 14:12
von -firat_uzumaki- • Naruto | 3.347 Beiträge

Ichibi = Ein-Schwanz

Ichibi no Shukaku ist ein Dämon mit der Gestalt eines Tanuki. Bevor Shukaku zu einem Dämon wird ist er ein Priester des Dorfes Sunagakure. Durch einen Zauber wird er in den einschwänzigen Dämon verwandelt. Dieser Dämon verfügt über die Kraft des Windes und der Sandkontrolle. Der Priester Shukaku war zu Lebzeiten ein starker und angesehener Mann, der nach seiner Verwandlung zu einem Dämon in einem Stahlgefäß gebannt wurde. Die Essenz des Shukaku wird seit dieser Zeit in ausgewählte Shinobi versiegelt, um so mächtige Waffen für das Dorf zu schaffen. Die blauen Tattoos auf der sandfarbenen Haut des Shukaku symbolisieren seinen Rang als Gott des Windes. Der Dämon besitzt die Fähigkeit, den Sand aus Gaaras, seinem jüngsten Jinchūriki, Kürbisflasche zu benutzen und damit Gaara zu schützen, wenn er angegriffen wird. Gaara muss immer wach bleiben, da sonst das Bijū die Kontrolle über seinen Körper übernehmen würde. Laut Chiyo gab es bisher drei Personen, in denen dieser Bijū jemals versiegelt wurde. Zudem besitzt Shukaku mehrere Verwandlungsformen.

Gaara:



Uzumaki clan wird niemals verlieren

zuletzt bearbeitet 04.03.2011 14:20 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: iupulspaug
Forum Statistiken
Das Forum hat 572 Themen und 10518 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:





Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen